Partnerprogramm betreuuenAFFILIATEMANAGER.DE
Partnerprogramme optimal führen - Fachartikel
 
 
Mehr Infos

Home (Artikelübersicht)

Wer macht(e) diese Seiten?

Leserstimmen

Stammtisch
Mai05 | Sep05 | Mrz06

Impressum

 

Grundwissen

Was ist ein Partnerprogramm?

 

Partner

Affiliate Software

Marke-X

Partnerprogramme

Partnerprogramme & Forum

Partnerprogramm.org

Gute Partnerprogramme

Homepage-Erfolg

Nützliche Links

 

Linkpartner

Unterstützende Seiten

Linkpartner

Branchenfemde Verweise

 

 
Fachartikel Affiliate Management - Seite drucken
GEHEIMINFORMATION, ODER: WARUM ERFOLGREICHE MENSCHEN TEILEN
Newsletter vom 31.05.2005


Letzte Woche und auf der Homepage stellte ich an Sie, liebe
Leser, eine einfache Frage: "Was lesen Affiliatemanager?"

Sinn und Zweck der Frage: Ein gegenseitiger
Informationsaustausch von dem wir alle profitieren.


Nun, wie war die Reaktion?
Sagenhaft!
Umwerfend!

Ich danke den vielen Dutzenden eifrigen Lesern, deren
teilweise langen emails mich erreichten. Auch wer einfach
kurz angerufen hat, war herzlich willkommen (selbst wenn ich
nicht immer erreichbar bin)!


Somit verfüge ich nun über eine ellenlange Liste, einmalig
im deutschspachigen Raum: Lesenswertes, was einen
Affiliatemanager oder jemanden aus der Branche interessieren
kann.

Und diese Liste teile ich heute mit Ihnen, liebe Leser.

Also, hier die Informationen:

XYZ [top secret]
WWH [geheim]
JIE [zensiert]


Ooooch, das ist wenig wertvoll für Sie?
Sie wollten die Informationen schon gerne haben (daher lesen
Sie auch hier den gratis Newsletter)?

Tja, Pech für Sie, denn ich teile nicht.
Warum?
Weil Sie es nicht tun. Wissen Sie, wie viele emails ich
tatsächlich bekommen habe? Eine einzige. In Zahlen: 1.

Was denke ich mir nun?
299 nachweislich aktive Abonnenten lesen nichts, informieren
sich nirgends ausser in meinem Newsletter?
Glaub ich nicht.

Ich glaube:
299 aktive Abonnenten wollen ihre Informationen nicht
teilen.
"Huuuu, ich habe eine ja soooo geheime Informationsquelle,
wenn die mein Mitbewerber auch kennen würde, dann
blablablablabla..."


Daher habe ich mich entschlossen, genau dieses Thema heute
als etwas ungewöhnlichen Artikel zu wählen.


Meine liebe Leser,

beginnen wir mit der Konkurrenzfrage:
Glauben Sie denn wirklich, dass Sie über Informationen
verfügen, die Ihren Mitbewerbern nicht auch zur Verfügung
stehen würden, wenn diese ein wenig recherchierten?

Eben.
Auch meine Mitbewerber lesen diese Zeilen.
Halte ich deshalb Informationen zurück?
Nein, ganz im Gegenteil.

Nehmen wir den konkreten Fall der ursprünglichen Frage:
"Was lesen Affiliatemanager?"

Wenn Ihr Mitbewerber den Namen eines Blogs oder einer
Zeitschrift kennt, dann bedeutet das gar nichts.
Er muss die Dinge auch lesen.
Wenn er sie liest, bedeutet das gar nichts. Er muss auch
alles verstehen. Aber das bedeutet, Sie erraten es, gar
nichts - denn Ihr Mitbewerber muss die dortigen Dinge auch
anwenden(!).

"Aber sobald er all dies tut, untergräbt er mein
Geschäft...," sagen jetzt einige.

Blödsinn.
Sobald jemand seine Arbeit professionell(!) macht, wird er
für Sie zum Kollegen, nicht mehr zum Mitbewerber.
Unter Kollegen findet Gedankenaustausch statt, von dem beide
Seiten (also auch Sie!) profitieren.

Und wer seine Arbeit nicht professionell macht - der ist
doch keinerlei Gefahr für Ihr Geschäft, oder?


Tauchen wir weiter in die Materie ein.
Die erfolgreichen Menschen unter Ihnen wissen es
automatisch: Unser Leben ist ein Fliessen.
Wir sprechen vom Informationsfluss und vom Geldfluss um nur
einige Beispiele zu nennen.

Und auch wenn es in der ach so feinen Welt der ach so
wichtigen Geschäftsleute nicht gerne gehört wird: Jeder von
uns ist ein Teil der Natur.

Doch was geschieht, wenn in der Natur natürliche Flüsse
unnatürlich gestaut werden?
Zerstörung.


Warum schreibe ich Ihnen all das?
Ganz einfach: Was meinen Sie denn, ist Ihre Aufgabe als
Affiliate Manager? Nichts anderes, als einen Fluss nach dem
anderen zu erzeugen und zu erhalten.

Ein Informationsfluss innerhalb der Firma.
Ein Informationsfluss zwischen Partner, Programmbetreiber
und(!) Kunde.
Ein Geldfluss zwischen den dreien.
Ein Fluss des gegenseitgen Vertrauens.


Stauen Sie einen dieser oder unzähliger anderer
Fliessbewegungen, dann bleiben Sie auf Ewig ein kleines
Würstchen. Selbst,wenn Sie sich einen anderen Job suchen...

Warum lesen Sie diesen Newsletter?
Um Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Also machen wir heute eine ganz einfache Übung zum Thema
fliessen. Ich stelle eine Frage:

"Was lesen Affiliate Manager?"
Senden Sie eine (gerne ganz ganz kurze) email an
thh@affiliatemanager.de

Nächste Woche teile ich die Informationen mit allen.

"Aber dazu habe ich keine Zeit!" höre ich schon die ersten
jammern. Stimmt, ich weiss, Sie sind beschäftigt.
Ich verlange auch keine ellenlangen Listen mit jeder
Publikation, die Sie jemals gelesen haben.
Schreiben Sie einfach, was Ihnen ganz spontan einfällt (das
sind sowieso die besten) - 1 Minute, mehr muss nicht sein.

Sparen Sie sich in Ihrer email auch gerne das "Hallo" und
das "auf wiedersehen". Verzichten Sie auf Lob oder alles
andere, ich höre es gerne, brauche es aber nicht.
Was ich jetzt brauche, sind Informationen.
Pure Informationen ohne Drumherum.

Drücken Sie also auf reply in Ihrem emailprogramm und
schreiben Sie ein, zwei, drei oder mehr Dinge auf.

Dafür haben Sie keine Zeit?
Dann herzlichen Glückwunsch, denn Sie werden ewig leben.
Warum? Weil Sie keine Zeit zum sterben haben werden!


Wer hierauf nicht reagiert ("Oooh, meine heiligen
Informationen!!" oder "Keine Zeit") der
findet den Link zum abmelden aus dieser Publikation ganz
unten.

Ich weine diesen Leuten keine Träne nach.
Denn wer nicht versteht, was Affiliate Management wirklich
ist und wer es auch nicht verstehen möchte - für den habe
ich schon jetzt einen exklusiven Lesetipp: BILD.
 
  *  

Diese Seite wird nicht länger aktualisiert.

Liebe Leser, das Projekt affiliatemanager.de ruht derzeit. Ich schreibe keine neuen Artikel (für niemanden), ich stehe weder für Beratungen noch für branchenspezifische Einladungen zur Verfügung. Details hier.

 
Leserstimmen
"Praxistaugliche Tipps für das eigene Partnerprogramm. Grosses Lob!"
Jan Bischoff
www.qualityclick.de