Partnerprogramm betreuuenAFFILIATEMANAGER.DE
Partnerprogramme optimal führen - Fachartikel
 
 
Mehr Infos

Home (Artikelübersicht)

Wer macht(e) diese Seiten?

Leserstimmen

Stammtisch
Mai05 | Sep05 | Mrz06

Impressum

 

Grundwissen

Was ist ein Partnerprogramm?

 

Partner

Affiliate Software

Marke-X

Partnerprogramme

Partnerprogramme & Forum

Partnerprogramm.org

Gute Partnerprogramme

Homepage-Erfolg

Nützliche Links

 

Linkpartner

Unterstützende Seiten

Linkpartner

Branchenfemde Verweise

 

 
Fachartikel Affiliate Management - Seite drucken
ANFÄNGER-AFFILIATES HELFEN
Newsletter vom 01.08.2005


In jedem (unsortierten) Partnerprogramm erwirtschaften 5%
der Affiliates 95% des Umsatzes. Der Grossteil der
freiwillig angemeldeten Partner bleibt inaktiv bis in alle
Ewigkeit.

Warum?

Weil die meisten dieser Leute gar nicht wissen, was ein
Partnerprogramm ist und wie man es benutzt.
Es ist eine dieser schwer vorstellbaren Tatsachen: Der
grösste Teil der Partner meldet sich an, gibt seine Daten
ein und hat doch nicht die geringste Ahnung, warum er/sie
das eigentlich tut...

"Isch hab gehört hier kann man Geld verdienen, na wo is
mein Geld jetz?"


Das bräuchte den Affiliate Manager eigentlich nicht weiter
zu stören. Wenn nicht 99% aller Supportanfragen per email
und Telefon von genau dieser Gruppe kommen würden.

Wie gehen Sie mit derartigen Anfragen um, liebe Leser?
Wenn von vornherein klar ist, der Fragesteller weiss gar
nicht genau, wie ein Partnerprogramm funktioniert und er
wird es in absehbarer Zeit nicht schaffen, auch nur ein
Banner auf seine miesen Seiten zu setzen?

Richtig: Anfrage löschen und telefonisch am Besten gar nicht
erreichbar sein...

Macht von wirtschaftlichen Standpunkt aus Sinn, möchte man
glauben. Doch wer so denkt, liegt falsch.

Kurzfristig mag derartiges Verhalten einen Zeitgewinn
versprechen, langfristig schadet es jedoch allen
Beteiligten.

Die bessere Alternative ist, sich auch gegenüber
unprofessionellen Partnern wie ein Profi zu verhalten.

Bereiten Sie daher eine Standard-Antwort per email vor, die
Sie auf alle unqualifizierten Anfragen einfach versenden und
dem Empfänger damit für ihn sehr wertvolle Informationen
mitgeben:


Auf http://www.homepage-erfolg.de können Anfänger das
hervorragende Buch "Geld verdienen mit der eigenen Homepage"
kostenlos lesen.
Wenn Sie, liebe Leser, sich übrigens zum dortigen
Partnerprogramm anmelden, können Sie das ebook auch gratis
auf Ihrem eigenen Server anbieten. Der Clou dabei: Ihr
Firmenname steht auf jeder Buchseite als Sponsor.


Verweisen Sie Ihre Anfänger auch zu
http://www.affiliate-marketing-center.de/infos/ebook-formular.htm
Kostenloses Buch im PDF-Format zum sofortigen Download nach
Anmeldung in den Newsletter.


Eben erst erschienen ist das schöne Ebook auf
100partnerprogramme.de mit dem Titel: "Erfolg mit
Partnerprogrammen - Wie Sie mit JEDER Homepage Geld
verdienen". Den Zugang gibt es bei der Anmeldung zum
Newsletter:
http://www.100partnerprogramme.de/newsletter.php


Zu guter Letzt empfehlen Sie den Anfängern natürlich noch
http://www.affiliate.de .
Der Beginner möge die dortigen Informationen lesen und im
Forum mit anderen "Kollegen" diskutieren und Erfahrung
sammeln.


Jetzt ist allen geholfen:
Der inaktive Partner hat die besten Informationsquellen in
der Hand und kann sich nun weiterbilden, falls echtes
Interesse besteht. Sie brauchen keine ergebnislosen Fragen
beantworten und ersparen sich gleichzeitig eine
unprofessionelle Behandlung des Fragestellers (email
löschen).

"Aber was hilft mir das?" mögen Sie nun fragen.
Kurzfristig bringt Ihnen das gar nichts. Sie helfen dem
interessierten Anfänger und den Autoren der genannten
Homepages ... aber Ihrem Partnerprogramm nutzt all dies gar
nicht.

Was das erfolgreiche vom durchschnittlichen Partnerprogramm
unterscheidet, ist jedoch die Fähigkeit einer
ganzheitlichen, langfristigen Denkweise.

Wer immer noch glaubt, ein Partnerprogramm laufe nach dem
Motto "Machst du Geld für mich, geb ich dir einen Teil
davon", der hat zwar die Mechanik verstanden, jedoch nicht
die komplette Funktionsweise.

Das genügt für Strohfeuer, langfristige Erfolge feiert damit
niemand.
 
  *  

Diese Seite wird nicht länger aktualisiert.

Liebe Leser, das Projekt affiliatemanager.de ruht derzeit. Ich schreibe keine neuen Artikel (für niemanden), ich stehe weder für Beratungen noch für branchenspezifische Einladungen zur Verfügung. Details hier.

 
Leserstimmen
Besonders der informative Newsletter und Affiliate Manager Stammtisch lohnen zur Anmeldung!
Christian Boris Schmidt
www.ecato.com